Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH
Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH

Von A bis Z

Begriff suchen:

Abwesenheit

Bitte melden Sie sich beim Verlassen des Hauses immer ab.

Alkohol

Alkohol und andere Drogen schaden Ihrer Gesundheit und können die Wirkung ver-ordneter Medikamente negativ beeinflussen. Der Genuss von Drogen ist verboten. Wiederholte Verstöße wegen Trunkenheit können zur Kündigung des Heimvertrages führen.

Anmeldung

erfolgt in dem jeweiligen Haus mit den entsprechenden Antragsunterlagen. Ab Pflege-grad 2 bis Pflegegrad 5 ist eine vollstationäre Aufnahme möglich.

Antragsunterlagen

können Sie downloaden oder erhalten Sie vor Ort

Apothekenwahl

ist Ihnen frei gestellt.

Arztwahl

ist eine Sache, die Sie selbst bestimmen. Ihr bisheriger Hausarzt kann Sie auch weiter-hin betreuen.

Ausflüge

finden regelmäßig in die nähere Umgebung statt.

Bankautomat

befindet sich im nahe gelegenen Einkaufszentrum (10 Minuten Fußweg)

Bargeld

Höhe und Verfügung entscheiden Sie selbstständig, je nach Guthaben. Es wird keine Haftung für Bargeld in den Zimmern übernommen.

Beschäftigung

Sie können zwischen vielen Angeboten wählen.

Beschwerdeführung

Bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen immer gern zur Verfügung. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen! Sollten Sie mit etwas unzufrieden sein oder möchten Sie uns einen Vorschlag unter-breiten, teilen Sie uns das bitte mit.

Besuche

von Ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten sind zu jeder Tageszeit möglich.

Besucherübernachtung

ist im Seniorenwohnhaus in Bischofswerda möglich.

Besuchsdienste

werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern übernommen, die regelmäßig kommen.

Betreuung

ist notwendig, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihre Angelegenheiten selbst zu organisieren und keine Vorsorgevollmacht vorliegt. Dazu beratet Sie das zuständige Amtsgericht oder die Betreuungsbehörde des Landratsamtes.

Biografiearbeit

ist uns wichtig. Wir bitten Sie gemeinsam mit Ihren Angehörigen bei der Aufnahme den Biografiebogen auszufüllen. So können wir eine optimale und individuelle Pflege leisten. Natürlich diskret und vertraulich.

Briefkasten (Post)

Post von Angehörigen, Freunden und Behörden erhalten Sie entweder persönlich durch das Personal oder über Ihren Hausbriefkasten. Bitte beachten Sie, dass an Sie gerichtete Post auch immer Ihren Namen auf dem Briefumschlag enthält.

Café

Im Seniorenwohnhaus Bischofswerda befindet sich ein Bäcker mit Café, welcher auch am Wochenen-de geöffnet hat.

Demenz

ist eine Erkrankung, die zunehmend mehr ältere Menschen beeinträchtigt. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Ehrenamt

Spaziergänge, Gespräche, Vorlesen, Singen können unsere ehrenamtlichen Helfer übernehmen.

Einträge 1 bis 20 von 70

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 vor >

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Heimvertrag und der Hausordnung.

Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH
Belmsdorfer Straße 43
01877 Bischofswerda

Telefon: (03594) 759 - 0
Telefax: (03594) 759 - 111

Kontakt aufnehmen


Aktualisierung: Redaktionsteam, 21.06.2018
Copyright © 2018 Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH | Belmsdorfer Straße 43 | 01877 Bischofswerda
Telefon: (03594) 759 - 0 | Telefax: (03594) 759 - 111 | E-Mail: info@olpk.de