Unsere Leistungen

 

Finanzieller Leistungsrahmen
 

Zusätzliche Zahlungen zum Grundgehalt 

  • Weihnachtsgeld
  • Urlaubsgeld
  • Zuschüsse zur Altersvorsorge
  • Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit sowie Bereitschaftsdienste
  • Fortbildungszuschüsse bzw. volle Übernahme der Fortbildungskosten

Geldwerte Leistungen 

  • Kostenlose Bereitstellung von Dienstkleidung
  • Kostenlose Bereitstellung von Parkplätzen, soweit verfügbar
  • Steigende Zahl der Urlaubstage (bis zu 32 Tage im Jahr)
  • Sonderurlaub bei außergewöhnlichen Anlässen
  • Preiswertes Essen bei Nutzung der hauseigenen Mahlzeitenangebote
  • Geburtstags- und Jubiläumspräsente

 

Individuelle Förderung und Unterstützung

  • Einarbeitungskonzept mit Info-Mappe
  • Stellenbeschreibungen für jeden Arbeitsplatz
  • Fest institutionalisierte und regelmäßig stattfindende Mitarbeiterjahresgespräche
  • Beratungs- / Wiedereingliederungsgespräche nach längeren Arbeitsunterbrechungen
  • Hausinterne, vielfältige Fortbildungsprogramme mit dauerhaft feststehenden Terminen
  • Ausbildung in Kinästhetik
  • Häuserübergreifende Fortbildungsmöglichkeiten
    (z. B. zur Präsenzmitarbeiterin in der Altenhilfe, Betreuungsassistenz gem. § 87 b SGB XI)
  • Auszeichnung und Umsetzung von besonderen Ideen innerhalb der betrieblichen Vorschlagswesens
  • Beschwerdemanagement für Mitarbeiter/innen bei möglichen Diskriminierungen, Mobbing-Aspekten oder Unzufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Coachings im Einzelfall
  • arbeitsmedizinische Untersuchungen 

 

Angebote für das Gesamtunternehmen und einzelne Teams 

  • Regelmäßig stattfindende unternehmensgruppenweite Mitarbeiterbefragungen
  • Events für einzelne Abteilungen, z. B. gemeinsame Essen, Wanderungen oder sonstige Aktivitäten
  • Teamcoachings
  • klare Führungsrichtlinien und Teamvereinbarungen
  • Gesundheitskurse und -wochen (z. B. Rückenschule, Yoga, Zumba)
  • Qualitätsmanagementprojekte für alle Mitarbeiter/innen
  • Jährlich stattfindendes Mitarbeiterfest bzw. Betriebsfahrt
  • Jährliches Treffen von ehemaligen Mitarbeiter/innen
  • Jährliche Veranstaltung für die Kinder und Enkelkinder der Mitarbeiter/innen
  • Jährlich stattfindende Klausurtagungen für die obere Leitungsebene (Haus- und Pflegedienstleitungen) bzw. Führungskräftetage für die mittlere Leitungsebene (Wohnbereichs- und Küchenleitung)
  • Vorstellung neuer Mitarbeiter in der Hauszeitung 

 

Güte des Arbeitsumfeldes

  • Moderne Arbeitsmittel sowie zeitgemäß ausgestattete Arbeitsplätze
  • Gesunde und schmackhafte Mahlzeitenangebote, kostenlose Getränke (Mineralwasser, Tee)
  • Gute Erreichbarkeit der Einrichtungen mit Verkehrsmitteln
  • Für alle Mitarbeiter/innen und Leitungskräfte verbindliche Leitlinien zum Verhalten
  • Arbeit mit der entbürokratisierten Pflegedokumentation (SIS)
  • Arbeit nach der Eden-Alternative

 

Dienstleistungen im Haus 

  • Bäcker, Café
  • Hausarztpraxis
  • Augenarzt
  • Physiotherapie
  • Friseur, Kosmetik, Fußpflege
  • Kiosk
  • Hauseigene Bibliothek
  • Gästeübernachtung
  • Nutzung hauseigener Räume für private Veranstaltungen (z. B. Klubraum, Kegelbahn)
  • Wäscherolle
  • Verschließbarer Fahrradraum