Sie sind hier: Das Unternehmen > 

Impressum

Anschrift:   
Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH
Seniorenwohnhaus "Am Belmsdorfer Berg"
Belmsdorfer Straße 43
01877 Bischofswerda

 

Telefon:

03594 759-0

Telefax:

03594 759 111

E-Mail:

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)olpk.de

Internet:

www.olpk.de

Sitz der Gesellschaft:

Bischofswerda

Registergericht:

Dresden; HRB 22967

Ust.-IdNr.:

DE249001003

Geschäftsführer:

Dr. Konstanze Clemens
Reiner E. Rogowski

Aufsichtsrat:

Landrat Michael Harig, Vorsitzender

 
Haftungshinweis:
Die Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH mit ihren Betriebsstätten übernimmt keinerlei Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Alle Informationen sind freibleibend und unverbindlich.

Trotz sorgfälltiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Urheberrecht:
Sämtliche auf den Webseiten der Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH verwendeten Inhalte wie Texte, Bilder, Grafiken und Layouts unterliegen dem Urheberrecht und sind somit urheberrechtlich geschützt. Unerlaubte Weitergabe, Nachahmung oder Reproduktion sind untersagt.
 
Information zur alternativen Streitbeilegung nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Seit dem 01.04.2016 besteht über das VSBG u. a. auch für Pflegeeinrichtungen die Möglichkeit, sich an einer außergerichtlichen Beilegung zivilrechtlicher Streitigkeiten zwischen Einrichtung und Bewohnern zu beteiligen. Die Teilnahme an diesem Verfahren ist freiwillig und liegt in der Entscheidung des Trägers der Einrichtung.

Nach §§ 36 und 37 VSBG besteht allerdings für den Träger der Einrichtung die Verpflichtung, über seine Entscheidung hinsichtlich der Teilnahme an der alternativen Streitbeilegung zu informieren.

Mit dieser Information kommt der Träger dieser gesetzlichen Verpflichtung nach.

Der Träger nimmt nicht an der alternativen Streitbeilegung teil, da bereits diverse wirksame interne und externe Mechanismen zur Streitvermeidung und Streitbelegung existieren, so dass für die Bewohner und die Einrichtung kein Mehrwert aus einem zusätzlichen Verfahren zu erwarten ist.